Home Navigationspfeil Das Festival

Das

Schottische Festival Xanten

In jedem Jahr findet am 3. Wochenende im Juni das Schottische Festival Xanten statt.

Was klein begann ist mittlerweile weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt geworden und zieht jedes Jahr  Besucher aus dem In- und Ausland in seinen Bann.

Zahlreiche Dudelsackbands und Solisten aus dem In- und Ausland treten an diesem Wochenende in einem musikalischen Wettstreit gegeneinander an, um den Sieger in der jeweiligen Gruppe zu ermitteln.

Zusammen mit den Dudelsackmeisterschaften in Peine, Eichtersheim und Machern zählt Xanten zu den 4 deutschen Hauptevents. Am Ende des Jahres wird aus den Ergebnissen der Meisterschaften dann die deutschen Meister ermittelt.

Samstags treten die Pipebands gegeneinander an, am Sonntag die Solisten.

 

Doch nicht nur Musik wird an diesem Wochenende zum Besten gegeben; auch sportlich wird einiges geboten.

Am Samstag ist der Tag der Highland Games, der schottischen Hochlandspiele. Dort treten dann Teams zum Baumstammwerfen und Tauziehen gegeneinander an. Durch weitere Disziplinen werden dann am Abend die Sieger ermittelt.

Am Sonntag treten dann die Einzelsieger jeder Mannschaft vom Samstag erneut zu einem Kräftemessen an, diesmal soll der stärkste Mann und die stärkste Frau des Festivals ermittelt werden.

Ungefähr zeitgleich tritt dann auch der Nachwuchs in der Ring. In loser Reihenfolge werden Kindermannschaften gebildet, die einen bestimmten Parcours zu absolvieren haben.

Auch hier wird dann am Ende des Tages die Siegermannschaft ermittelt.

Ringsherum finden sie an diesem Wochenende zahllose Stände mit schottischen und britischen Waren, auch  Fish´n´Chips darf dann nicht fehlen.

Wenn wir nun Ihr Interesse an dieser veranstaltung geweckt haben sollten würden wir uns freuen Sie an diesem Wochenende bei uns begrüßen zu dürfen.